Anders als die Anderen

Soeben, nach einer mehrtägigen Studiosession in Graz, bin ich am Bahnhof auf dem Weg nach Hause. Noch kurz bevor ich die Heimreise angetreten bin, hat mich ein deftiger Heißhunger überfallen. So ein Richtiger! Einer der eben plötzlich kommt, ganz spezifisch ist und unbedingt von etwas Delikatem befriedigt werden will. Tja und weil das so war, bin ich auf direktestem Weg zur Feinkosttheke im „Spar“ zugesteuert. Ihr wisst schon – „Spar“ die Supermarktkette:

Vor mir, war an der Feinkosttheke noch eine Dame mittleren Alters dran. Als die Verkäuferin nach ihren Wünschen fragte, antwortete diese: “Ich hätte gerne eine Extrawurstsemmel mit Gurkerl“. Nicht, dass dieser Essenswunsch zu erwarten gewesen wäre, aber ich dachte mir tatsächlich, dass eine “Extrawurstsemmel mit Gurkerl“ wohl die absolut standardmäßigste Bestellung an Österreichs Feinkosttheken ist. Ich meine jetzt mal ganz ehrlich: Das hat doch jeder von uns schon mal bestellt. Zig-Mal! Nicht schlimm… ich sag’s nur.

Da ich Bock auf etwas ganz anderes hatte, bestellte ich einen Kornspitz mit Pfeffersalami und Gurkerl. Boah war das gut! Ich gehe davon aus, dass meine Bestellung um ein vielfaches spezifischer war, als die der Kundin vor mir. Wissen tu ich es eigentlich nicht, aber ich mutmaße mal, dass täglich mehr Extrawurstsemmeln mit Gurkerl verkauft werden, als Pfeffersalamikornspitze mit Gurkerl. Tja und langsam tut sich die Frage auf, warum ich das überhaupt in meinem Songwriting Blog erwähne. Moment, ich komm gleich dazu. Das Interessante an meinem kurzen Erlebnis beim Spar war nämlich ein Paradoxon, welches mir erst in diesem Moment bewusstgeworden ist:

Es gibt Produkte, die unterschiedlich gerne gegessen werden, obwohl sie genau gleich gut schmecken!

In meinen Augen war genau meine Bestellung perfekt für mich, während die Dame vor mir eben die Standardsemmel verlockender fand. Ich bin dennoch überzeugt, dass uns beiden die Bestellung gut gemundet hat…

Warum dieses Wissen als Songwriter wichtig ist? Weil auch wir uns Gedanken darübermachen sollten, welche Produkte wir unseren Kunden anbieten wollen. Welche Songs sind für wen attraktiv? Welcher Song repräsentiert denn aus deinem Repertoire den „Standard-Song“, der mit Sicherheit und schnell einen Abnehmer findet und welcher Song repräsentiert dagegen eher den seltenen, aber genauso geschätzten Exotiker? Hast du überhaupt Songs, die anders sind, als die anderen?

Achtung – Triggerwarnung! Jetzt wird es richtig philosophisch!
Wenn deine Antwort jetzt lautet: „Bei mir ist jeder Song anders als der andere“, dann sind deine Lieder in Wirklichkeit alle gleich. Nämlich anders als die anderen! Huch… schwierig zu erklären. Ich versuche es mal mit einem Gleichnis:

Unter einer Menschenmenge, die ausschließlich aus Menschen von unterschiedlichen Herkunftsländern stammt, gibt es keinen der anders ist als alle anderen – weil eben alle anders sind! Das “Anders-sein“ ist damit kein Unterscheidungsmerkmal dieser Menschen, sondern eine Gemeinsamkeit. Es ist der Standard, den alle miteinander teilen. Klar soweit?

Tipp: Um dir deines Song-Materials bewusst zu werden, kannst du dir zum Beispiel ein Excel-Sheet erstellen, indem du verschiedene Parameter/Gemeinsamkeiten deiner Songs einträgst. Beispiele könnten Tempi sein wie „Uptempo“, „Midtempo“ und „Ballade“ oder Themen wie „Liebe“, „Freundschaft“ und „Weihnachten“ oder Stilistiken wie Rock, Blues und so weiter…

Das würde dich dabei unterstützen einen Überblick zu bekommen um leichter herauszufinden, was du gerne für dein Repertoire noch schreiben möchtest um eine breite Angebotspalette als Songwriter zu haben.

Das wäre deshalb gut für dich, weil eben auch in der Musik die Geschmäcker unterschiedlichster Natur sind. Jeder Song hat daher auch das Potential zum Hit. Egal ob Popsong oder Rock-Tune. Egal ob Latin oder Free-Jazz. Egal ob Standard oder Spezial.

Während die Dame hinter dem Tresen in der Feinkostabteilung im “Spar“ vermutlich mehr Extrawurst lagernd hat als Pfeffersalami, macht es eben auch im Songwriting-Business Sinn sich zu überlegen, von welcher Liedgattung du als Songwriter lieber mehr im Standard-Repertoire anzubieten hättest. Und welche Exoten-Songs du gerne für all diejenigen Künstler parat haben willst, die vielleicht einen außergewöhnlicheren Geschmack haben.

So wie ich. Zumindest an der Feinkosttheke im “Spar“. Heute.

Keep on Songwriting,
Emi

 

Die Edlseer
Am 8. Tag schuf er die Mädchen
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzA5TVZqbHZrS3BZP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Beatrice Egli
Kick im Augenblick
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1pXQWNFQWs4ODJRP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Anna-Maria Zimmermann
Jeder Atemzug für dich
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0pvSEJhQjhOWHdrIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Marlena Martinelli
Lichterloh
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3lQSk9nNlgwSHZRIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Nordwand
Ein Hoch dem Schlager
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2RGRTdRWGp5dzhnIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Die Bergprinzen
Das Handy zum Himmel
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLy16aFg2OHI1UEtFIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Frenkie Schinkels & Marlena Martinelli
Legendär
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzN6azJ6T1JkeGVJP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Marlena Martinelli
Romeo
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0pqb2FCN3RFa1NvIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Die Edlseer
Tanz ma mitanond
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0tTQUl1WHRuTG80P3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Marc Pircher
Prinzessin wird man nicht
Die Edlseer
Heldenherz
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3c2Z0tTNDZ1bTRvP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Julian David
Spektakulär
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ZfMmJzc1RUVFRrP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Thomas Anders
Feuerwerk
Melissa Naschenweng
Der Fensterlkönig
Zillertaler Haderlumpen
25 weiße Haare
Die Lauser
Man lebt nur amol
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ExYTRDMURoekxBP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Thomas Anders
Feuerwerk
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0FoT3MyVlZGWnVJP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Orry Jackson
Nur zu zweit sind wir eins
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL29XMnhhUGRHN1pzP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Schlagerstars
Auf Einmal
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1JocnBaMjhibThZP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Vanessa Mai
Niemals
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzdUbVZBMnBzWTM0P3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Michelle Meine Welt
Niemals
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL09yRGw0SWxXOENnP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Beatrice Egli Touché
Niemals
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL29hSjJCeHBwMTBrP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Kastelruther Spatzen
Die späten Tränen der Veronika
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2xsdVU1YkVHakxJP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==