Buch Review #1

Ich erinnere mich echt gerne zurück! Zurück an eine Zeit, in der ich nichts unversucht ließ um eines Tages ein berühmter Songwriter, Sänger und Gitarrist zu sein. Es scheint fast so, als ob große Träume auch große Reisen mit sich bringen, denn ich hatte damals mit 17 Jahren unweigerlich das Gefühl, dass ich in die weite Welt hinausziehen muss. Ich wollte das unbedingt, nur hatte ich keine Ahnung, wie ich das mit meinen 17 Jahren anstellen sollte. Wo die große weite Welt ist? Na angeblich in Amerika. California, baby! Naja, zumindest sagten das die ganzen Rapper und Popstars damals immer in den Interviews… also musste ich auch dorthin. Bin ich dann auch. Quasi wie Peter Pan schon sagte:

“ Alles kann wahr werden, wenn du es dir nur fest genug wünscht.“

Kleine Sidenote: Heute heißt dieses Konzept „The Secret“, aber der Erfinder ist eigentlich Peter Pan, dass weiß nur keiner…

Es hat sich so ergeben, dass ich einige Wochen in Californien, genauer gesagt in Paso Robles, auf dem wohl wunderschönsten Vineyard der Welt gewohnt hab. Dort angekommen war der nächste Schritt bereits vorprogrammiert: Ich brauchte eine Gitarre. Denn ohne Gitarre – kein Weltruhm. Kurz nachdem ich eine ausrangierte Gitarre die als Auslagendekoration eines Second-Hand-Ladens diente, gekauft hatte, ging ich zum größten Buchhandel in der Stadt: Barnes&Noble. Dort kaufte ich alle 4 Bücher übers Songwriting, die sie damals auf Lager hatten. Mein Mindset, damals als Teenager, war: Meine zukünftigen „Gitarre- und Gesangsskills“ machen mich zum Geheimtipp unter Musikern, aber meine Songs machen mich zum Star.

The Songwriters Idea Book – von Sheila Davis hält tatsächlich genau das, was es am Cover verspricht: 40 Strategien, die Vorstellungskraft zu fördern, konkrete Songs zu designen und den kreativen “Flow“ aufrecht zu erhalten. Jetzt mal ehrlich: Angenommen es gäbe tatsächlich ein Buch übers Songwriting, dass alles das täte, es wäre aus der Sicht eines Songwriters wohl eine der besten Investitionen, die es gibt. Tja. Das war es auch.

Das Buch ist in 9 übersichtliche Kapitel unterteilt und den Start machen richtigerweise Einblicke in die Songwriting-Theorie oder Aufzählungen nach dem Schema: „The top 10 writing principles“. Dabei ist das Buch überhaupt nicht trocken zu lesen. Viel eher finden sich die ganz konkreten Richtlinien gekonnt zwischen den Grafiken über Song-Strukturen und persönlichen Kommentaren.

Ich habe in diesem Buch über den Unterschied verschiedener Perspektiven gelernt, ein Bewusstsein für Wortspiele entwickelt und über das Konzept eines Schlüsselwortes erfahren. (Letzteres hat mir übrigens in meiner Jugend auch zu einem halblegalen “Einser“ auf eine wichtige Deutsch-Schularbeit geholfen, aber das ist eine andere Geschichte.)

Zentral werden in dem Buch vor allem Themenstrategien behandelt. Letztendlich sind es nämlich genau die, die wir Songwriter für unseren kreativen Output benötigen. Themen, über die wir schreiben möchten. Mit den Herangehensweisen in diesem Buch bietet sich tatsächlich ein wahrer Fundus an Ideen, die wir Songwriter in unseren Liedern verarbeiten können. Oder sagen wir so: Bei mir war es zumindest so!

Nachdem ich das Buch erhalten hatte, habe ich in den darauffolgenden zwei Wochen vier komplette Lieder geschrieben. Das ist vor Allem bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass ich bis dato lediglich erst 2-3 Lieder überhaupt geschrieben hatte und das in mehreren Monaten! Diese vier Lieder, die damals am Vineyard in Paso Robles entstanden sind, wurden im Anschluss mehrfach mit meiner ersten Band “Sprocket“ aufgeführt. Sie waren ein wesentlicher Bestandteil unseres ersten Konzertes, das wir vor ausverkauftem Haus in der Wiener “Zu-ga-be“ spielten. Heute heißt diese Location: Ost Club

An diesem ersten Gig, mit meiner ersten Band haben wir, dass weiß ich noch ganz genau: 19.000.- Schilling (~€1.400) eingenommen. Wenn man bedenkt, dass dieses Buch maßgeblich für den Erfolg des Abends verantwortlich war, denke ich, dass sich der Kauf des Buches damals in Paso Robles sehr gelohnt hat. Wenn ich nachrechne, hätte ich wohl alleine an den Songwriting-Tantiemen mehr Geld verdient, als das Buch gekostet hat. Leider wusste ich damals noch nicht, was das war. Macht nix. Der Gig war geil.

…und das Buch ist es heute noch. Da ich jetzt, viele Jahre später, immer noch gerne in dem Buch nachschlage, auf der Suche nach neuen Inspirationen, gibt es von meiner Seite eine absolute Kaufempfehlung. Achtung! Da das neue Originalbuch nur aus Amerika versendet wird, hat es durch den Versand im Regelfall horrende Preise! Auf Amazon findet man das Werk aber zu guten Gebrauchtpreisen, oder als Kindle-Version. Das Buch ist auf Englisch, aber was darin steht ist sehr gut verständlich und außerdem eine gute Weiterbildungsmöglichkeit für all diejenigen, die ihr Songwriting-Glück am internationalen Parkett versuchen möchten. Es ist bereits alt, aber offensichtlich wie guter Wein. Ich kann die Inhalte von Jahr zu Jahr besser anwenden! Check it out!

Viel Spaß und Erfolg beim- und nach dem Lesen.

Keep on Songwriting,
Emi

Die Edlseer
Am 8. Tag schuf er die Mädchen
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzA5TVZqbHZrS3BZP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Beatrice Egli
Kick im Augenblick
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1pXQWNFQWs4ODJRP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Anna-Maria Zimmermann
Jeder Atemzug für dich
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0pvSEJhQjhOWHdrIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Marlena Martinelli
Lichterloh
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3lQSk9nNlgwSHZRIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Nordwand
Ein Hoch dem Schlager
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2RGRTdRWGp5dzhnIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Die Bergprinzen
Das Handy zum Himmel
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLy16aFg2OHI1UEtFIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Frenkie Schinkels & Marlena Martinelli
Legendär
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzN6azJ6T1JkeGVJP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Marlena Martinelli
Romeo
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0pqb2FCN3RFa1NvIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Die Edlseer
Tanz ma mitanond
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0tTQUl1WHRuTG80P3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Marc Pircher
Prinzessin wird man nicht
Die Edlseer
Heldenherz
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3c2Z0tTNDZ1bTRvP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Julian David
Spektakulär
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ZfMmJzc1RUVFRrP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Thomas Anders
Feuerwerk
Melissa Naschenweng
Der Fensterlkönig
Zillertaler Haderlumpen
25 weiße Haare
Die Lauser
Man lebt nur amol
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ExYTRDMURoekxBP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Thomas Anders
Feuerwerk
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0FoT3MyVlZGWnVJP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Orry Jackson
Nur zu zweit sind wir eins
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL29XMnhhUGRHN1pzP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Schlagerstars
Auf Einmal
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1JocnBaMjhibThZP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Vanessa Mai
Niemals
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzdUbVZBMnBzWTM0P3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Michelle Meine Welt
Niemals
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL09yRGw0SWxXOENnP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Beatrice Egli Touché
Niemals
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL29hSjJCeHBwMTBrP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Kastelruther Spatzen
Die späten Tränen der Veronika
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMDAlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2xsdVU1YkVHakxJP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==